Diese Website verwendet Session-Cookies, um die Funktionalität der Website zu gewährleisten. Diese sind für die Nutzung der Website notwendig. Weitere Cookies werden nicht eingesetzt. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie fortfahren, diese Website zu nutzen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis schließen

Keine Sonntagsöffnung bis mindestens 9. Mai 2021

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Maßnahmen des Freistaats Bayern bleiben die Sonntagsöffnungen der Synagoge bis mindestens einschließlich 9. Mai 2021 ausgesetzt. Ob eine Öffnung am 23. Mai 2021 möglich sein wird, richtet sich nach den dann gültigen bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen. Sobald eine Öffnung wieder möglich ist, werden wir Sie an dieser Stelle informieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sonntagsöffnungen 2021

Sobald es die Corona-Pandemie erlaubt, wird die Synagoge Ansbach auch im Jahr 2021 wieder zur Besichtigung geöffnet. Sobald eine Freigabe erfolgt, kann der Synagogenkomplex an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Unkostenbeitrag beträgt 1 EUR. Frühestmöglicher erster Öffnungstermin ist der 23. Mai 2021. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich durch die dynamischen Entwicklungen der Corona-Pandemie noch Änderungen an den Planungen ergeben können.

zu den Terminen

Verlegung von Stolpersteinen 2021

Auch für das Jahr 2021 ist wieder die Verlegung von Stolpersteinen geplant. Leider kann aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen behördlichen Einschränkungen noch kein konkreter Termin genannt werden. Wir informieren an dieser Stelle, sobald die Pandemielage die Planung einer Freiluftveranstaltung zulässt.

zu den Stolpersteinen

Der jüdische Friedhof Ansbach

Das Standardwerk über den Jüdischen Friedhof Ansbach: "Franconia Judaica 2: Der jüdische Friedhof Ansbach" von Nathanja Hüttenmeister bietet eine umfassende Darstellung der Geschichte des Ansbacher Judenfriedhofs sowie eine Dokumentation sämtlicher noch erhaltener Grabsteine mit zahlreichen Abbildungen auf über 200 Seiten.

Gerne können Sie dieses Buch bei uns zum Preis von 25 EUR inkl. Versand erwerben. Senden Sie uns Ihre Bestellung an info@synagoge-ansbach.de.

Davidstern
Synagoge Ansbach mit Infozentrum Dienerhaus

Rosenbadstraße 3 · 91522 Ansbach

E-Mail info@synagoge-ansbach.de

Impressum · Datenschutzerklärung

Frankenbund e.V. Gruppe Ansbach

Das Museum Synagoge Ansbach mit Infozentrum Dienerhaus wird ehrenamtlich betrieben von der Frankenbund-Gruppe Ansbach.

Gefördert durch
Stadt Ansbach