Diese Website verwendet Session-Cookies, um die Funktionalität der Website zu gewährleisten. Diese sind für die Nutzung der Website notwendig. Weitere Cookies werden nicht eingesetzt. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie fortfahren, diese Website zu nutzen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis schließen

Sonntagsöffnung der Synagoge

Die Synagoge Ansbach ist von Mai bis September jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat für Besucher geöffnet. Die nächste Sonntagsöffnung findet statt am:

Sonntag, 23. Juni 2024 von 15 bis 17 Uhr

Es steht fachkundiges Führungspersonal bereit. Der Eintritt beträgt 2 EUR pro Person.

alle Öffnungstermine

Natürlich können Sie die Synagoge auch im Rahmen von Stadtführungen besichtigen oder jederzeit Ihre individuelle Führung buchen.

Sonntagsöffnungen 2024

Die Ansbacher Synagoge ist auch im Sommerhalbjahr 2024 wieder für Besucher geöffnet. Der Synagogenkomplex kann von Mai bis einschleßlich September an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Unkostenbeitrag beträgt 2 EUR pro Person.

zu den Terminen

Stolpersteine verlegt

Am 11. Februar 2024 wurden elf neue Stolpersteine an sieben Standorten in der Stadt Ansbach verlegt. Die Gedenksteine wurden vom Künstler Gunter Demnig persönlich eingesetzt. Mitglieder des Frankenbundes referierten vor Ort zu den Biographien. Insgesamt erinnern nun 130 Stolpersteine vor 42 Häusern an ehemalige Ansbacher Juden.

Alle Verlegestellen und Biographien können Sie in unserer Stolpersteinkarte einsehen:

zur Stolperstein-Karte

Gedenktafel für Dr. Elie Munk enthüllt

An den ehemaligen Ansbacher Rabbiner Dr. Elie Munk erinnert seit dem 16.Mai 2024 eine Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus am Johann-Sebastian-Bach-Platz 7. Die Tafel wurde auf Initiative der Bürgerbewegung für Menschenwürde in Mittelfranken e.V., Regionalgruppe Ansbach, angebracht und in einer Feierstunde enthüllt. Dr. Elie Munk war von 1926 bis zu seiner Emigration 1937 Distriktsrabbiner in Ansbach.

zum Bericht von der Gedenkstunde

Davidstern
Synagoge Ansbach mit Infozentrum Dienerhaus

Rosenbadstraße 3 · 91522 Ansbach

E-Mail info@synagoge-ansbach.de

Impressum · Datenschutzerklärung

Frankenbund e.V. Gruppe Ansbach

Das Museum Synagoge Ansbach mit Infozentrum Dienerhaus wird ehrenamtlich betrieben von der Frankenbund-Gruppe Ansbach.

Gefördert durch
Stadt Ansbach